The minimum order is from €150
0

Buy Crestor

50.00

Author : Amina Akintunde

Description

Was ist Crestor?

Crestor gehört zu einer Gruppe von Arzneimitteln, die als HMG-CoA-Reduktase-Hemmer oder „Statine“ bezeichnet werden. Rosuvastatin wird zusammen mit einer Diät angewendet, um den Blutspiegel von „schlechtem“ Cholesterin (Lipoprotein niedriger Dichte oder LDL) zu senken, den Spiegel von „gutem“ Cholesterin (Lipoprotein hoher Dichte oder HDL) zu erhöhen und Triglyceride (eine Art Fett) zu reduzieren im Blut).

Crestor wird bei Erwachsenen und Kindern ab 8 Jahren angewendet, um den  Cholesterinspiegel und die Triglyceride im Blut zu senken .

Crestor wird bei Erwachsenen angewendet, um das Fortschreiten der Arteriosklerose (eine Ablagerung von Plaque in Blutgefäßen, die den Blutfluss blockieren kann) zu verlangsamen.

Crestor wird angewendet, um das Risiko für Schlaganfälle, Herzinfarkte und bestimmte andere Herzkomplikationen bei Männern ab 50 Jahren und bei Frauen ab 60 Jahren mit koronarer Herzkrankheit oder anderen Risikofaktoren zu senken.

Crestor wird auch zur Behandlung erblicher Formen von hohem Cholesterinspiegel angewendet, einschließlich des heterozygoten Typs (von einem Elternteil vererbt) und des homozygoten Typs (von beiden Elternteilen vererbt). Beim heterozygoten Typ kann Crestor bei Kindern angewendet werden, die mindestens 8 Jahre alt sind. Beim homozygoten Typ kann dieses Arzneimittel bei Kindern ab 7 Jahren angewendet werden.

Warnungen

Crestor kann einem ungeborenen Kind schaden oder Geburtsfehler verursachen. Verwenden Sie Rosuvastatin nicht, wenn Sie schwanger sind.

Informieren Sie vor der Einnahme von Crestor Ihren Arzt, wenn Sie jemals an einer Leber- oder Nierenerkrankung, Diabetes oder einer Schilddrüsenerkrankung gelitten haben, chinesischer Abstammung sind oder mehr als zwei alkoholische Getränke pro Tag trinken.

In seltenen Fällen kann Crestor eine Erkrankung verursachen, die zum Abbau von Skelettmuskelgewebe und damit zu Nierenversagen führt. Rufen Sie sofort Ihren Arzt an, wenn Sie unerklärliche Muskelschmerzen, Druckempfindlichkeit oder Schwäche haben, insbesondere wenn Sie außerdem Fieber, ungewöhnliche Müdigkeit und dunkel gefärbten Urin haben.

Sie sollten Rosuvastatin nicht anwenden, wenn Sie an einer Lebererkrankung leiden oder ein Baby stillen.

Vermeiden Sie den Verzehr von fett- oder cholesterinreichen Lebensmitteln. Crestor senkt Ihren Cholesterinspiegel nicht so wirksam, wenn Sie keinen cholesterinsenkenden Diätplan befolgen.

Es gibt viele andere Medikamente, die das Risiko schwerwiegender medizinischer Probleme erhöhen können, wenn Sie sie zusammen mit Crestor einnehmen. Informieren Sie Ihren Arzt über alle Medikamente, die Sie einnehmen. Dazu gehören verschreibungspflichtige, rezeptfreie, Vitamin- und Kräuterprodukte. Beginnen Sie nicht mit der Einnahme eines neuen Medikaments, ohne es Ihrem Arzt mitzuteilen. Führen Sie eine Liste aller Ihrer Medikamente und zeigen Sie diese jedem Arzt, der Sie behandelt.

Crestor ist nur ein Teil eines vollständigen Behandlungsprogramms, das auch Diät, Bewegung und Gewichtsmanagement umfasst. Überwachen Sie Ihre Ernährung, Medikamente und Trainingsroutinen sehr genau.

Bevor Sie dieses Arzneimittel einnehmen

Sie sollten Crestor nicht anwenden, wenn Sie allergisch gegen Rosuvastatin sind oder wenn Sie:

  • Lebererkrankung/hohe Leberenzymwerte im Blut; oder
  • wenn Sie schwanger sind oder stillen.

Nehmen Sie Crestor nicht ein, wenn Sie schwanger sind.  Rosuvastatin kann dem ungeborenen Kind schaden oder Geburtsfehler verursachen. Beenden Sie die Einnahme dieses Arzneimittels und informieren Sie sofort Ihren Arzt, wenn Sie schwanger werden.  Wenden Sie während der Einnahme dieses Arzneimittels eine wirksame Empfängnisverhütung an, um eine Schwangerschaft zu verhindern.

Rosuvastatin kann in die Muttermilch übergehen und einem gestillten Baby schaden. Stillen Sie nicht, während Sie dieses Arzneimittel einnehmen.

Um sicherzustellen, dass Crestor für Sie sicher ist, informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie jemals Folgendes hatten:

  • Leberprobleme;
  • Nierenerkrankung;
  • eine Schilddrüsenerkrankung;
  • die Angewohnheit, mehr als 2 alkoholische Getränke pro Tag zu trinken;
  • wenn Sie asiatischer Abstammung sind; oder
  • wenn Sie 65 Jahre oder älter sind.

Crestor kann zum Abbau von Muskelgewebe führen, was zu Nierenversagen führen kann. Dies kommt häufiger bei Frauen, älteren Erwachsenen oder Menschen mit Nierenerkrankungen oder schlecht eingestellter Hypothyreose vor.

Menschen asiatischer Abstammung nehmen Rosuvastatin möglicherweise häufiger auf als andere Menschen, was zu Muskelschwäche/-funktionsstörungen führen kann. Stellen Sie sicher, dass Ihr Arzt weiß, ob Sie Asiate sind. Möglicherweise benötigen Sie eine niedrigere Anfangsdosis als normal.

Wie soll ich Crestor einnehmen?

Nehmen Sie Crestor genau nach Anweisung Ihres Arztes ein. Befolgen Sie alle Anweisungen auf Ihrem Rezeptetikett. Ihr Arzt kann Ihre Dosis gelegentlich ändern, um sicherzustellen, dass Sie die besten Ergebnisse erzielen. Nehmen Sie dieses Arzneimittel nicht in größeren oder kleineren Mengen oder länger als empfohlen ein.

Crestor wird normalerweise einmal täglich mit oder ohne Nahrung eingenommen. Nehmen Sie das Arzneimittel jeden Tag zur gleichen Zeit ein.

Während der Anwendung dieses Arzneimittels sind möglicherweise regelmäßige Blutuntersuchungen erforderlich.

Wenden Sie dieses Arzneimittel weiterhin wie angegeben an, auch wenn Sie sich wohl fühlen. Ein hoher Cholesterinspiegel verursacht normalerweise keine Symptome. Möglicherweise müssen Sie Crestor langfristig einnehmen.

Möglicherweise müssen Sie die Einnahme dieses Arzneimittels für kurze Zeit unterbrechen, wenn Sie:

  • unkontrollierte Anfälle;
  • ein Elektrolytungleichgewicht (z. B. hoher oder niedriger Kaliumspiegel in Ihrem Blut);
  • stark niedriger Blutdruck;
  • eine schwere Infektion oder Krankheit;
  • Dehydrierung; oder
  • eine Operation oder ein medizinischer Notfall.

Sie sollten die Einnahme von Crestor nicht abbrechen, es sei denn, Ihr Arzt fordert Sie dazu auf.

Crestor ist nur Teil eines Behandlungsprogramms, das auch Diät, Bewegung und Gewichtskontrolle umfassen kann. Befolgen Sie die Anweisungen Ihres Arztes sehr sorgfältig.

Bei Raumtemperatur, geschützt vor Feuchtigkeit, Hitze und Licht lagern.

Dosierungsinformationen

Übliche Dosis für Erwachsene bei Hyperlipoproteinämie:

Anfangsdosis: 5 mg bis 10 mg einmal täglich mit oder ohne Nahrung. Erhaltungsdosis: 5 mg bis 40 mg einmal täglich mit oder ohne Nahrung

Übliche Erwachsenendosis bei Hyperlipoproteinämie Typ IIa (erhöhtes LDL):

Anfangsdosis: 5 mg bis 10 mg einmal täglich mit oder ohne Nahrung. Erhaltungsdosis: 5 mg bis 40 mg einmal täglich mit oder ohne Nahrung

Amina Akintunde

Embark on a journey to optimal health with Finland's premier online pharmacy. As a distinguished recipient of the Finland scholarship, I'm thrilled to announce the launch of our Master of Science Programme in Pharmaceutical Research, Development, and Safety. Specializing in Medication Safety & Effectiveness, our platform is not just a place to buy medicine online; it's a hub for innovation and expertise in drug discovery and experimental research. As a registered pharmacist with extensive experience in phytochemical analysis and a passion for leading groundbreaking studies, I ensure that every product we offer, from prescriptions to over-the-counter solutions, adheres to Finland's stringent medication safety standards. Whether you're in Helsinki or anywhere across Europe, our online pharmacy near you provides access to a wide range of medicines banned in Finland and internationally, all certified for quality and efficacy. Choose us for a trusted, convenient, and informed online pharmacy experience

Reviews

There are no reviews yet.

Be the first to review “Buy Crestor”

Your email address will not be published. Required fields are marked *