The minimum order is from €150
0

Buy 10 mg Adderall-Tabletten

70.00

Author : Amina Akintunde
Category:

Description

Kaufen Sie Adderall-Pillen online
Adderall enthält eine Mischung aus Dextroamphetamin und Amphetamin. Amphetamine und Dextroamphetamin sind Stimulanzien des Zentralnervensystems, die das Gehirn und die Nervenchemikalien beeinflussen und zu Hyperaktivität und Impulskontrolle führen. Adderall wird zur ADHS- und Narkolepsietherapie eingesetzt. Es nutzt ADHS. Adderall ist ein verschreibungspflichtiges Medikament zur Vorbeugung und Behandlung von Hyperaktivitätssymptomen. Adderall kann allein oder in Kombination mit anderen Medikamenten angewendet werden. Adderall ist ein Stimulans für das Nervensystem. Adderall 10 mg kann online bestellt werden.

Verwendung
Diese Kombinationsbehandlungen werden zur Behandlung der Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung – ADHS-Störung – eingesetzt. Es funktioniert, indem es den Spiegel bestimmter natürlicher Verbindungen im Gehirn anpasst. Die Klasse der Arzneimittel, die als Stimulanzien bezeichnet werden, ist Amphetamin/Dextroamphetamin. Es hilft, die Konzentrationsfähigkeit auf eine Aktivität zu verbessern und Verhaltensprobleme zu lösen. Sie müssen auch Ihre Kommunikationsfähigkeiten koordinieren und weiterentwickeln.

Dosierung
Lesen Sie vor und jedes Mal, wenn Sie mit der Einnahme von Amphetamin/Dextroamphetamin beginnen, den Arzneimittelführer und die Informationen Ihres Apothekers, falls verfügbar. Nehmen Sie dieses Medikament nach Anweisung Ihres Arztes mit oder ohne Nahrung ein, normalerweise einmal täglich. Dieses Arzneimittel kann mit oder ohne Nahrung eingenommen werden, es sollte jedoch bei jeder Dosis auf die gleiche Weise verabreicht werden. Wenn Sie dieses Arzneimittel einnehmen, kann es nachmittags zu Schlafstörungen (Schlaflosigkeit) kommen.

Nehme unbedingt die Kapseln. Zerschlagen oder kauen Sie die Kapseln nicht. Das gesamte Arzneimittel wird gleichzeitig freigesetzt und die Möglichkeit von Nebenwirkungen kann erhöht sein. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, das gesamte Medikament zu schlucken, können Sie die ganzen Kapseln direkt vor der Einnahme auf eine kleine Menge Apfelsuppe streuen. Schlucken Sie die Mischung sofort. Bewahren Sie die Mischung nicht für eine spätere Verwendung auf. Trinken Sie vor jeder Injektion ein Glas Flüssigkeit. Die Dosierung hängt von Ihrer Diagnose und Ihrem Ansprechen auf Ihre Medikamente ab.

Wo kann man Adderall online kaufen?
Sie können Adderall online über unsere offizielle Website von QualityMed zu einem angemessenen Preis kaufen und zu Ihnen nach Hause liefern lassen.

Warnungen
Adderall kann süchtig machen und dieses Medikament ist eine Missbrauchsdroge. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie Probleme mit Drogen- oder Alkoholmissbrauch hatten.

Stimulanzien haben bei Menschen mit hohem Blutdruck, Herzerkrankungen oder einem Herzfehler zu Schlaganfällen, Herzinfarkten und plötzlichem Tod geführt.

Verwenden Sie dieses Arzneimittel nicht, wenn Sie in den letzten 14 Tagen einen MAOI wie Isocarboxazid, Linezolid, Phenelzin, Rasagilin, Selegilin oder Tranylcypromin eingenommen haben oder wenn Sie eine Methylenblau-Injektion erhalten haben.

Adderall kann neue oder sich verschlimmernde Psychosen (ungewöhnliche Gedanken oder Verhaltensweisen) verursachen, insbesondere wenn Sie in der Vergangenheit an Depressionen, psychischen Erkrankungen oder einer bipolaren Störung gelitten haben.

Möglicherweise haben Sie Durchblutungsstörungen, die zu Taubheitsgefühl, Schmerzen oder einer Verfärbung Ihrer Finger oder Zehen führen können.

Rufen Sie sofort Ihren Arzt an, wenn Sie: Anzeichen von Herzproblemen haben – Brustschmerzen, Benommenheit oder Kurzatmigkeit; Anzeichen einer Psychose – Paranoia, Aggression, neue Verhaltensprobleme, Sehen oder Hören von Dingen, die nicht real sind; Anzeichen von Durchblutungsstörungen – ungeklärte Wunden an Fingern oder Zehen.

Sie können Adderall möglicherweise nicht verwenden, wenn Sie an einem Glaukom, einer Überfunktion der Schilddrüse, starker Unruhe, mittelschwerem bis schwerem Bluthochdruck, einer Herzerkrankung oder Erkrankung der Herzkranzgefäße, einer Gefäßerkrankung oder einer Vorgeschichte von Drogen- oder Alkoholabhängigkeit leiden.

Bevor Sie dieses Arzneimittel einnehmen
Verwenden Sie dieses Arzneimittel nicht, wenn Sie in den letzten 14 Tagen einen MAOI eingenommen haben. Es kann zu gefährlichen Arzneimittelwechselwirkungen kommen. Zu den MAO-Hemmern gehören Isocarboxazid, Linezolid, Methylenblau-Injektion, Phenelzin, Rasagilin, Selegilin, Tranylcypromin und andere.

Sie können Adderall möglicherweise nicht verwenden, wenn Sie allergisch gegen ein Stimulans sind. Sie können Adderall möglicherweise nicht verwenden, wenn Sie:

Glaukom;
Überaktive Schilddrüse;
starke Angst oder Unruhe (Stimulanzien können diese Symptome verschlimmern);
Bluthochdruck;
Herzkrankheit oder koronare Herzkrankheit;
Gefäßerkrankungen oder Arterienverkalkung; oder
eine Vorgeschichte von Drogen- oder Alkoholabhängigkeit.

Einige Medikamente können mit Amphetamin und Dextroamphetamin interagieren und eine schwere Erkrankung namens Serotonin-Syndrom verursachen. Informieren Sie Ihren Arzt über alle anderen Medikamente, die Sie einnehmen.

Stellen Sie sicher, dass Ihr Arzt weiß, ob Sie auch Opioid-Medikamente, pflanzliche Produkte oder Medikamente gegen Depressionen, psychische Erkrankungen, Parkinson-Krankheit, Migräne, schwere Infektionen oder zur Vorbeugung von Übelkeit und Erbrechen einnehmen. Fragen Sie Ihren Arzt, bevor Sie Änderungen an der Art und Weise oder zum Zeitpunkt der Einnahme Ihrer Medikamente vornehmen.

Zu den Symptomen des Serotonin-Syndroms können Unruhe, Halluzinationen (Hören oder Sehen von Dingen, die nicht real sind), Koma, schneller Herzschlag, Schwindel, Schwitzen, Hitzegefühl, Muskelsteifheit oder -zittern, Krampfanfälle, Übelkeit, Erbrechen oder Durchfall gehören. Stoppen Sie Adderall sofort, wenn diese Symptome bei Ihnen auftreten.

Wie soll ich Adderall verwenden?
Nehmen Sie Adderall genau nach Anweisung Ihres Arztes ein. Befolgen Sie alle Anweisungen auf Ihrem Rezeptetikett. Ihr Arzt kann Ihre Dosis gelegentlich ändern. Verwenden Sie dieses Arzneimittel nicht in größeren oder kleineren Mengen oder länger als empfohlen.

Adderall kann süchtig machen. Teilen Sie dieses Arzneimittel niemals mit anderen Personen, insbesondere mit jemandem, der in der Vergangenheit Drogenmissbrauch oder -sucht hatte. Bewahren Sie das Medikament an einem Ort auf, wo andere es nicht erreichen können. Der Verkauf oder die Weitergabe dieses Arzneimittels ist gesetzeswidrig.

Lesen Sie alle Ihnen zur Verfügung gestellten Patienteninformationen, Medikamentenleitfäden und Gebrauchsanweisungen. Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Sie können Adderall morgens mit oder ohne Nahrung einnehmen.

Zerdrücken, kauen, brechen oder öffnen Sie eine Retardkapsel nicht. Schlucken Sie es im Ganzen.

Um das Schlucken zu erleichtern, können Sie die Kapsel öffnen und das Arzneimittel in einen Löffel Apfelmus streuen. Sofort ohne zu kauen schlucken. Bewahren Sie die Mischung nicht für eine spätere Verwendung auf.

Während Sie dieses Arzneimittel einnehmen, muss Ihr Arzt Ihre Fortschritte bei regelmäßigen Besuchen überwachen. Teilen Sie jedem Arzt, der Sie behandelt, mit, dass Sie dieses Arzneimittel einnehmen.

Adderall kann bei bestimmten medizinischen Tests zu ungewöhnlichen Ergebnissen führen. Teilen Sie jedem Arzt, der Sie behandelt, mit, dass Sie dieses Arzneimittel einnehmen.

Bei Raumtemperatur, vor Feuchtigkeit, Hitze und Licht geschützt lagern.

Behalten Sie den Überblick über Ihre Medikamente. Adderall ist eine Missbrauchsdroge und Sie müssen wissen, ob jemand Ihr Arzneimittel unsachgemäß oder ohne Rezept einnimmt.

Dosierungsinformationen
Übliche Adderall-Dosis für Erwachsene bei Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom:

IR:
-Anfangsdosis: 5 mg oral ein- oder zweimal täglich
-Erhaltungsdosis: Die Tagesdosis kann in wöchentlichen Abständen in 5-mg-Schritten erhöht werden, bis eine optimale Reaktion erreicht ist.
-Höchstdosis: Nur in seltenen Fällen ist eine Überschreitung der Tagesdosis von 40 mg erforderlich.

XR:
Patienten, die zum ersten Mal eine Behandlung beginnen oder von einem anderen Medikament wechseln:
-Anfangsdosis: 20 mg oral einmal täglich

Kommentare:
-IR: Die erste Dosis sollte beim Aufwachen verabreicht werden; 1 bis 2 zusätzliche Dosen sollten im Abstand von 4 bis 6 Stunden verabreicht werden.
– Wenn möglich, sollte die Verabreichung des Arzneimittels gelegentlich unterbrochen werden, um festzustellen, ob eine Fortsetzung der Behandlung erforderlich ist.

Anwendung: Als Teil eines umfassenden Behandlungsprogramms für die Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung (ADHS).

Übliche Adderall-Dosis für Erwachsene bei Narkolepsie:

IR:
-Anfangsdosis: 10 mg PO pro Tag in mehreren Dosen
– Erhaltungsdosis: Die Tagesdosis kann in wöchentlichen Abständen in Schritten von 10 mg erhöht werden, bis eine optimale Reaktion erreicht ist.

Kommentare:
– Die erste Dosis sollte beim Aufwachen verabreicht werden; 1 bis 2 zusätzliche Dosen sollten im Abstand von 4 bis 6 Stunden verabreicht werden.
– Die übliche Dosis beträgt 5 bis 60 mg pro Tag, aufgeteilt in mehrere Dosen, abhängig von der individuellen Reaktion des Patienten.
– Die Dosierung sollte reduziert werden, wenn unangenehme Nebenwirkungen (z. B. Schlaflosigkeit, Appetitlosigkeit) auftreten.

Verwendung: Behandlung von Narkolepsie

Übliche pädiatrische Adderall-Dosis bei Aufmerksamkeitsdefizitstörung:

IR:
Alter 3 bis 5 Jahre:
-Anfangsdosis: 2,5 mg oral pro Tag
-Erhaltungsdosis: Die Tagesdosis kann wöchentlich in Schritten von 2,5 mg erhöht werden, bis eine optimale Reaktion erreicht ist.

Alter 6 bis 17 Jahre:
-Anfangsdosis: 5 mg oral ein- oder zweimal täglich
-Erhaltungsdosis: Die Tagesdosis kann in wöchentlichen Abständen in 5-mg-Schritten erhöht werden, bis eine optimale Reaktion erreicht ist.
-Höchstdosis: Nur in seltenen Fällen ist eine Überschreitung der Tagesdosis von 40 mg erforderlich.

XR:
Alter 6 bis 12 Jahre (Erstbehandlung oder Umstellung von einem anderen Arzneimittel):
-Anfangsdosis: 5 oder 10 mg oral einmal täglich morgens
-Erhaltungsdosis: Die Tagesdosis kann in wöchentlichen Abständen in Schritten von 5 bis 10 mg erhöht werden.
-Maximale Dosis: 30 mg/Tag

Alter 13 bis 17 Jahre (Erstbehandlung oder Umstellung von einem anderen Arzneimittel):
-Anfangsdosis: 10 mg oral einmal täglich
– Erhaltungsdosis: Die Tagesdosis kann nach einer Woche auf 20 mg/Tag erhöht werden, wenn die Symptome nicht ausreichend unter Kontrolle sind.
-Maximale Dosis: 30 mg/Tag

Adderall-Pillen

Abdeckung Niederlande

Kaufen Sie Schmerzmittel

Benzedrin-Tabletten

Amina Akintunde

Embark on a journey to optimal health with Finland's premier online pharmacy. As a distinguished recipient of the Finland scholarship, I'm thrilled to announce the launch of our Master of Science Programme in Pharmaceutical Research, Development, and Safety. Specializing in Medication Safety & Effectiveness, our platform is not just a place to buy medicine online; it's a hub for innovation and expertise in drug discovery and experimental research. As a registered pharmacist with extensive experience in phytochemical analysis and a passion for leading groundbreaking studies, I ensure that every product we offer, from prescriptions to over-the-counter solutions, adheres to Finland's stringent medication safety standards. Whether you're in Helsinki or anywhere across Europe, our online pharmacy near you provides access to a wide range of medicines banned in Finland and internationally, all certified for quality and efficacy. Choose us for a trusted, convenient, and informed online pharmacy experience

Reviews

There are no reviews yet.

Be the first to review “Buy 10 mg Adderall-Tabletten”

Your email address will not be published. Required fields are marked *